Besondere Abrechnungsgruppen

Informationen:

Seminarnummer:
AK20294
Referent(en):
Markus Stier
Ort/Anschrift:
Holstenhallenrestaurant, Justus-v.-Liebig-Str. 2 - 4, 24537 Neumünster
Kategorien:
Seminare, qual. Mitarbeiter/-innen
Termine:
24.08.2020 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
290,00 Euro inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
435,00 Euro inkl. USt.

Beschreibung

In der Lohn- und Gehaltsabrechnung gibt es eine Vielzahl von Arbeitnehmergruppen. Doch wie sind diese einzelnen Gruppen in der Lohnsteuer und Sozialversicherung zu beurteilen? Vertiefen Sie ihr Wissen! In diesem Seminar erfahren Sie alle Besonderheiten die bei den besonderen Abrechnungsgruppen beachtet werden müssen. Anhand von Beispielen und Berechnungen wird das Thema nachvollziehbar dargestellt. Dabei werden aktuelle Änderungen, Rechtsprechungen oder Veröffentlichungen selbstverständlich mit aufgenommen.

Schüler
- Berechnung der Lohnsteuer/Annexsteuern
- Sozialversicherungsrechtliche Beurteilung
- Schulabschluss und anschließende Ausbildung
- Schulabschluss und anschließendes Studium

Studenten
- Berechnung der Lohnsteuer/Annexsteuern
- Sozialversicherungsrechtliche Beurteilung
- Überarbeitung des gemeinsamen Rundschreiben zur versicherungsrechtlichen Beurteilung von beschäftigten Studenten vom 23.11.2016
- Besprechungsergebnis zur Ermittlung der 26-Wochen-Frist vom 23.03.2017
- Besprechungsergebnis zum Ende des Studiums vom 08.11.2017
- Duales Studium
- Werkstudenten

Praktikanten
- Berechnung der Lohnsteuer/Annexsteuern
- Sozialversicherungsrechtliche Beurteilung
- Überarbeitung des gemeinsamen Rundschreiben zur versicherungsrechtlichen Beurteilung von beschäftigten Praktikanten vom 23.11.2016
- Freiwilliges Praktikum
- Pflichtpraktikum
- Besonderheiten beim Mindestlohn

Auszubildende
- Beschäftigung zur Berufsausbildung
- Berechnung der Lohnsteuer/Annexsteuern
- Sozialversicherungsrechtliche Beurteilung
- Geringverdienergrenze

Kurzfristig Beschäftigte
- Berechnung der Lohnsteuer/Annexsteuern
- Pauschalierung der Lohnsteuer
- Sozialversicherungsrechtliche Beurteilung
- Zeitgrenzen für Sozialversicherungsfreiheit
- Ermittlung der Zeitgrenzen
- Berufsmäßigkeit und Prüfung der Berufsmäßigkeit

Geringfügig entlohnte Beschäftigte
- Geringfügigkeitsrichtlinie vom 21.11.2018
- Grenzen einer geringfügigen Beschäftigung
- Ermittlung des regelmäßigen Arbeitsentgelts
- Mehrere geringfügige Beschäftigungen
- Pauschale Beiträge in der Sozialversicherung
- Haushaltsscheckverfahren
- Pauschalierung der Lohnsteuer
- Besonderheiten beim Mindestlohn

Beschäftigte im Übergangsbereich
- Regelungen zum Übergangsbereich
- Rundschreiben zur versicherungsrechtlichen Beurteilung von Beschäftigten im Übergangsbereich vom 21.03.2019
- Berechnung des beitragspflichtigen Entgelts
- Berechnungsformel
- Besonderheit Rentenversicherung
- Meldewesen
- Faktor F

Beschäftigte Rentner
- Gesetz zur Flexibilisierung des Übergangs vom Erwerbsleben in den Ruhestand und zur Stärkung von Prävention und Rehabilitation im Erwerbsleben
- Berechnung der Lohnsteuer/Annexsteuern
- Altersentlastungsbetrag
- Sozialversicherungsrechtliche Beurteilung
- Besprechungsergebnis zur Rentenversicherungsfreiheit von Altersvollrentnern und Altersversorgungsbeziehern vom 23.11.2016
- Personengruppenschlüssel und Beitragsgruppen bei Rentnern

Empfehlungen

zurück zur Übersicht »