Online-Seminar: Kassenführung 2021

Informationen:

Seminarnummer:
AK21206
Referent(en):
Dipl.-FW (FH) Gerd Achilles
Ort/Anschrift:
ONLINE, Büro oder Homeoffice
Kategorien:
Seminare, Berater/-innen, qual. Mitarbeiter/-innen
Termine:
15.06.2021 10:00 Uhr – 16:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
249,90 Euro inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
374,85 Euro inkl. USt.

Beschreibung

Aufzeichnungspflichten
1. Systematik des handels- und steuerrechtlichen Regelwerks
2. Heilung formeller Fehler durch Nachweis materieller Richtigkeit
3. Tipps und Vordrucke zur Vereinfachung der Kassenführung
u.a. Betriebstagebuch I Corona-Dokumentation I Eigenbelege I Lieferscheine I Verlagerung der Kassenbestände auf Arbeitnehmer (Kassenbestand 0,00 €) I Verzicht auf Bargeld!?

Verschärfung der Einzelaufzeichnungspflichten
1. Konkretisierung durch AEAO zu § 146
2. Aufzeichnungen auf Artikelebene
3. Sonderfall Warengruppen
4. Name des Vertragspartners - Zumutbarkeit I Auskunftsverweigerungsrechte I § 203 StGB I Kundenkontaktdaten (Corona)
5. Einzelaufzeichnungspflicht auch im gemeinnützigen Zweckbetrieb?

Verfahrensdokumentation – Kasse braucht ein Konzept
1. Rechtliche Grundlagen (AO, HGB, UStG, Konkretisierungen)
2. Einrichtung wirksamer interner Kontrollsysteme (IKS)
3. Inhalte von Kassieranleitungen I Nachschau-Anweisungen für Mitarbeiter
4. Muster-Verfahrensdokumentationen - Gastronomie I Friseur & Kosmetik I Ärzte und andere Heilberufe
5. Aller Anfang ist (nicht) schwer… Herangehensweise I Tipps I Formulierungshilfen
6. Verfahrensdokumentation bei offener Ladenkasse!?
7. Schätzungsbefugnis bei unzureichender Verfahrensdokumentation!?

Der Tagesabschluss – abends muss es passen!
1. Unterschiede und Verwendungsmöglichkeiten der verschiedenen Vordrucke - Kassenbuch, Kassenbestandsrechnung, Kassenbericht, handschriftliche Listen bei § 4 Abs. 3 EStG, Führung der Grundaufzeichnungen im Vorsystem I Unterschiede und Verwendungs-möglichkeiten
2. Tägliche Geldzählung – Pflicht oder Kür? Zählprotokolle I Behandlung von Kassendifferenzen I Wechselgeldfehler – Vorsicht bei der Umsatzsteuer I Wechselnde Kassenschubladen I Trinkgelder (mit/ohne TSE)
3. Branchenspezifische Besonderheiten
u.a. Auslieferungsfahrer I Mobile Friseure I Messestände

Offene Ladenkasse (OLK)
1. OLK mit Einzelaufzeichnungen formell richtig führen
2. OLK ohne Einzelaufzeichnungen – Prüfungsschwerpunkt ab 01.04.2021?
3. Nebeneinander von Registrierkasse und OLK
4. Unzulässigkeit von Kassenberichten bei § 4 Abs. 3 EStG?

Manipulationsschutz ab 01.01.2020 (§ 146a AO)
1. Rechtliche Grundlagen I Zusammenhänge I Begriffsdefinitionen
2. Betroffene Systeme und Sonderfälle
3. Übergangsregel nur für Registrierkassen
4. Anzahl der TSE im Unternehmen
5. Ausnahmeregeln für Verbundsysteme
6. Befreiungsmöglichkeiten § 148 AO
7. Architektur und Funktionsweise der TSE
8. Belegausgabepflicht I Geschäfte außer Haus
9. Mitteilungspflicht für elektronische Aufzeichnungssysteme – wann kommt der Vordruck?
10. Umgang mit technischen Störungen I Dokumentationsblatt
11. Vorstellung TSE-gesicherter Echtdaten - Neue Datenzugriffsrechte (DSFinV-K, TAR-Files) I Datenprüfung mit PowerBI I Gefahr von Fehlinterpretationen der Daten
12. Geplante Änderungen der KassenSichV / des AEAO zu § 146a
13. Reichweite der Nichtbeanstandungsregeln des Bundes und der Länder (30.09.2020 / 31.03.2021)
14. AfA/ Sofortabzug bei Implementierung von TSE und DSFinV-K
15. Veräußerung und Erwerb einer Gebraucht-TSE

Kassen-Nachschau 2.0 in den Startlöchern!
1. Vermeidung der Nachschau im Vorfeld
2. „Historische“ Kassen im Visier der Prüfer
3. Was darf der Prüfer - was darf er nicht?
4. Nachschau in Fahrzeugen zulässig?
5. Kassen-Nachschau „light“ (Prüfung QR-Codes)
6. To do–Liste: Optimale Vorbereitung für Unternehmer und Mitarbeiter
7. Tax Compliance I Wie vermeide ich die Überleitung in eine BP?

Schätzung der Besteuerungsgrundlagen
1. Schätzungsgrundsätze I Verfahren
2. „Must have“ - Freiwillige Aufzeichnungen zur Schätzungsabwehr
3. Chronologische Rechtsprechungsübersicht (tabellarisch)

Die Seminarinhalte werden tagesaktuell vermittelt.

zurück zur Übersicht »