Online-Seminar: Sozialversicherung 2022

Informationen:

Seminarnummer:
AK22128
Referent(en):
Maren Meeves
Ort/Anschrift:
ONLINE, Büro oder Homeoffice
Kategorien:
Seminare, Mitarbeiter/-innen
Termine:
19.01.2022 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
142,80 Euro inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
214,20 Euro inkl. USt.

Beschreibung

Auch im Jahr 2021 war die Sozialversicherung stark von dem Geschehen rund um Corona beeinflusst, die Gesetzesänderungen und Anpassungen sind nicht so umfangreich ausgefallen, wie in den Jahren davor.
Das Verfahren rund um die Kurzarbeit hat sich etabliert, dazu gibt es einige wenige Anpassungen und Ergebnisse aus den Spitzenverbandsbesprechungen.

Schwerpunkte zum Jahreswechsel bilden zwei Themen:
• Es wurden in 2021 neue Geringfügigkeits-Richtlinien mit Klarstellungen und Änderungen im Bereich der geringfügigen Beschäftigungen herausgegeben, beispielsweise die Auswirkungen des BSG-Urteils rund um die kurzfristige Beschäftigung
• Die Einführung der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU)

Neben der fachlichen Information zu den Themen, werden die Auswirkungen auf die Praxis in den Steuerkanzleien beleuchtet.

Den gesamten Inhalt entnehmen Sie gern der Übersicht:
1. Geringfügige Beschäftigungen
a. Übungsleiterfreibetrag und Ehrenamtspauschale
i. Auswirkungen auf die Sozialversicherung
ii. Ausschöpfungsmöglichkeiten bei Minijobs
b. Befreiung von der RV-Versicherungspflicht
c. Meldepflichten bei kurzfristigen Beschäftigungen
d. Minijobzentrale – Rückmeldungen zu Vorbeschäftigungszeiten
e. Lohnsteuerangaben
f. Zeitgrenzen – kurzfristige Beschäftigungen
g. Kurzfristige Beschäftigungen - Regelungen Zusammenrechnung
h. Corona und kurzfristige Beschäftigung
i. Corona und geringfügig entlohnte Beschäftigung

2. elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU)
a. Ablaufplanung
b. Verfahrensablauf
c. Details zum Abfrageverfahren
i. Womit wird abgefragt
ii. Anforderung durch den Arbeitgeber
iii. Rückmeldungen
iv. Wann wird abgefragt
v. Besonderheiten
vi. Beispiele
vii. Stornierungen

3. Neues im Statusfeststellungsverfahren
a. Dreiecksverhältnisse
b. Prognoseentscheidungen
c. Gruppenfeststellungen
d. Widerspruchsverfahren und Evaluation

4. Beschäftigung von Rentnern
a. Arbeitslosenversicherung – Sonderregelung endet
b. Grundsätzliches zur RV
c. Besonderheiten in der KV
d. Übersucht Beitragsgruppen
e. Hinzuverdienstgrenze 2022

5. Wichtiges in Kürze
a. Unbedenklichkeitsbescheinigungen
b. Zuschuss betriebliche Altersversorgung
i. Zuschusspflicht
ii. Probleme in der Praxis
c. Arbeitsentgelt
i. Verbilligte Überlassung von Wohnraum
d. Neues im Meldeverfahren
i. Optionale Meldungen
ii. Neues Arbeitgeberkonto
iii. Geburtsland und Betriebsnummernvergabe/Insolvenz
iv. Elektronische Bescheinigungen RV, Elterngeld, BA
e. euBP – elektronisch unterstützte Betriebsprüfungen und elektronische Unterlagen
i. euBP
ii. elektronische Unterlagen
iii. BSG-Urteil zu Betriebsprüfungen
f. KUG-Aktuelle Entwicklungen
i. Rückforderungen durch die BA
ii. Beitragszuschuss PKV-Versicherte
iii. BAG-Urteil – Anrechnung Urlaubstage, Beitragssätze, Rechengrößen und Grenzwerte 2022

zurück zur Übersicht »