Online-Seminar: Familiengesellschaften als Gestaltungsinstrument für Kleinunternehmen und den Mittelstand

Informationen:

Seminarnummer:
AK22422
Referent(en):
RA Dr. Markus Wollweber, FAStR
Ort/Anschrift:
ONLINE, Büro oder Homeoffice
Kategorien:
Seminare, qual. Mitarbeiter/-innen, Fachberater, Unternehmesnachfolge
Termine:
15.02.2022 10:00 Uhr – 13:30 Uhr
17.02.2022 10:00 Uhr – 13:30 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
285,60 Euro inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
428,40 Euro inkl. USt.

Beschreibung

Teil 1 - 15.02.2022

Teil 2 - 17.02.2022

Die Familien-Holding wird zu Unrecht nur mit Großvermögen in Zusammenhang gebracht. Sie bietet in Form der Familien-Gesellschaft gerade im Bereich von kleinen und mittleren Familienvermögen ein geeignetes Gestaltungsmittel zur Steuerung der generationenübergreifenden Vermögensverwaltung. Durch den Einsatz einer Familien-Gesellschaft kann ein Bündel steuerlicher, erbrechtlicher und güterrechtlicher Motivlagen verwirklicht werden.

1. 10 Aufgabenstellungen an die Familien-Gesellschaft

2. Typische Rechtsformen für die Familien-Gesellschaft

  • GbR
  • KG
  • GmbH u. Co. KG: gewerblich geprägt und entprägt
  • GmbH
  • Stiftung

3. Streitresistente Rechtsformen der Familiengesellschaft

4. Aufnahme von Minderjährigen in die Familiengesellschaft

5. Die Familien-Gesellschaft: Erb- und güterrechtliche Überlegungen

  • Steuerung/Reduzierung des Pflichtteils
  • Erbrecht
  • Gesellschaftsrechtliche Nachfolgeklauseln der Familien- Gesellschaft
  • Aufnahme von Gesellschaftern in die Familien- Gesellschaft
  • Abstimmung der Verfügungen von Todes wegen
  • Anpassung/Wechsel des Güterstands durch Eheverträge
  • Erbschaftsteuerliche Überlegungen

6. Steuerliche Wege in die Familien- Gesellschaft

  • Zivil-/Gesellschaftsrecht
  • Ertrags- und Umwandlungssteuerrecht
  • Schenkung-/Erbschaftsteuer, insbesondere §§ 13a, 13b ErbStG

7. Die vermögensverwaltende Familien-Gesellschaft in der laufenden Besteuerung

  • Praxisfolgen der Bruchteilsbetrachtung für die Besteuerung
  • Sonderwerbungskosten in der vermögensverwaltenden Personengesellschaft
  • Gewinnverteilung in der vermögensverwaltenden Personengesellschaft
  • Risiko gewerblicher Grundstückshandel
  • Risiko Infektionstheorie
  • Spekulationsgewinn
  • Steuerrisiko Schenkung von Anteilen an einer GbR mit Schulden?

8. Familiengesellschaft und Grunderwerbsteuer

9. Die Familien-Gesellschaft: Typische Regelungen


zurück zur Übersicht »