Online-Seminar: Nachfolgeberatung in der Praxis: Das Erbschaftsteuermandat

Informationen:

Seminarnummer:
AK22423
Referent(en):
Dipl.-Kfm. LL.M. Matthias Weidmann
Ort/Anschrift:
ONLINE, Büro oder Homeoffice
Kategorien:
Seminare, Berater/-innen, Fachberater, Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung
Termine:
21.04.2022 10:00 Uhr – 13:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
142,80 Euro inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
214,20 Euro inkl. USt.

Beschreibung

Bei der Beratung in Nachfolgefällen sehen sich Steuerberaterinnen und Steuerberater nicht nur steuerlichen, sondern auch zivil-, erb- und familienrechtlichen Herausforderungen gegenüber. Dabei treten insbesondere Gestaltungsüberlegungen zu folgenden Themen immer wieder auf:

- Sind Vor- und Nacherbschaften steuerlich sinnvoll oder gibt es Alternativen?
- Was sind die Vor- und Nachteile des Berliner Testaments?
- Was ist das Supervermächtnis und wann macht es Sinn?
- Wie kann der Pflichtteil reduziert oder ausgeschlossen werden?
- Was ist eine Güterstandschaukel und welche Risiken gibt es?
- Wann ist eine Adoption sinnvoll?
- Wie sollte ein Unternehmertestament aussehen?

Der in Nachfolgefragen erfahrene Referent gibt Antworten auf diese und weitere Fragen und stellt anhand von Beispielsfällen aus der Praxis Gestaltungsspielräume vor.

zurück zur Übersicht »