Steuer-Quickie: Honorarabsicherung in der Corona-Krise (45 Minuten kompakt)

Informationen:

Seminarnummer:
AK22427
Referent(en):
Dr. Manfred Pollanz
Ort/Anschrift:
ONLINE, Büro oder Homeoffice
Kategorien:
Seminare, Berater/-innen
Termine:
09.02.2022 14:00 Uhr – 14:45 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
107,10 Euro inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
160,65 Euro inkl. USt.

Beschreibung

In Zeiten der Corona-Krise ist vermehrt damit zu rechnen, dass Honorarausfälle drohen. Besonderes Augenmerk gilt dabei dem Insolvenzanfechtungsrecht, das dem Insolvenzverwalter die Möglichkeit gibt, vereinnahmte Honorare aus der Zeit vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens zurückzufordern.

Das Live-Webinar zeigt, wie Sie Ihre Honorarforderungen absichern und anfechtungsfest machen.

A. Einleitung

B. Grundlagen des Insolvenzanfechtungsrechts

C. Gläubigerbenachteiligung

D. Unterschiedliche Konstellationen des Anfechtungsrechts

E. Zusammenfassende Empfehlungen zur Honorarabsicherung

zurück zur Übersicht »