Blockchain und Steuern 2023

Informationen:

Seminarnummer:
AK23855
Referent(en):
Dipl.-Fw.(FH) Werner Hoffmann
Ort/Anschrift:
ONLINE, Büro oder Homeoffice
Kategorien:
Seminare, Online-Seminare, Berater/-innen, qual. Mitarbeiter/-innen
Termine:
16.11.2023 10:00 Uhr – 12:30 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
119,00 Euro inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
178,50 Euro inkl. USt.

Abgesagt

Beschreibung

Das Seminar richtet sich speziell an Steuerberater/innen, die bereits Mandanten/-innen mit Kryptowährungen im Privatbereich betreuen, sich aber bisher noch nicht intensiv mit der Besteuerung von Kryptowährungen auseinandergesetzt haben. Es ist auch ideal für diejenigen, die den wachsenden Bedarf durch spezialisierte Steuerdienstleistungen in diesem Bereich abfangen möchten. Leichte Vorkenntnisse über Kryptowährungen oder Blockchain-Technologie sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig; es werden alle wesentlichen Aspekte von Grund auf erläutert. Das Seminar bietet eine hervorragende Gelegenheit, das Wissen in diesem Bereich zu vertiefen.

Neben den rechtlichen Themen wie dem BMF Schreiben und dem BFH Urteil, sind auch die Blockchain-Themen auf den neuesten Stand gebracht. Neben den Standardthemen wie Fork und Airdrop geht es in diesem Seminar auch um die Themen Decentralised Finance, NFTs und Staking.
Von Kanzleien erfahren Sie wie dieses Thema ein fester Teil der Beratung wird und für die Nachfrage mit einem starken Zuwachs zu rechnen ist. Rüsten Sie sich und Ihre Kanzlei jetzt für dieses Thema.

Inhalt:

  • Einführung in die Blockchain-Technologie und Kryptowährungen
  • Steuerliche Behandlung von Kryptowährungen
  • Analyse des BFH-Urteils und BMF-Schreibens
  • Aktuelle Entwicklungen und Regulatorik
  • Praxisbezogene Fallstudien und Diskussionen

Details siehe PDF.

Weitere Informationen

zurück zur Übersicht »