Beraterhonorare in der Insolvenz des Mandanten - geleistet, gezahlt und angefochten -

Informationen:

Seminarnummer:
VB2003
Referent(en):
Hans Köster, Ole-Marten Witt
Ort/Anschrift:
Haus des Sports, Winterbeker Weg 49, 24114 Kiel
Kategorien:
Kostenlose Mitgliederveranstaltungen, Verbandsmitglieder
Termine:
04.02.2020 16:00 Uhr – 18:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
0,00 Euro inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
0,00 Euro inkl. USt.

Beschreibung

In diesem Vortrag gibt es interessante Einblicke in den Ablauf eines Insolvenzverfahrens und die damit verbundenen Risiken der Rückforderung von Beraterhonoraren, so insbesondere auch Steuerberaterhonoraren. Ferner wird etwas darüber erzählt, welche Aufklärungspflichten die Steuerberater bei einer drohenden Insolvenz treffen. 

Gliederung des Vortrages:

A. Einführung in die Grundzüge eines Insolvenzverfahrens
I. Krisenentwicklung
II. Insolvenzgründe
III. Insolvenzantragspflicht
IV. Insolvenzantragsrecht
V. vorläufiges Insolvenzverfahren
VI. Insolvenzmasse
VII. eröffnetes Insolvenzverfahren
VIII. Beendigung des Insolvenzverfahrens

B. Grundsätze der insolvenzrechtlichen Anfechtung
I. anfechtungsrelevante Zeiträume
II. Indizien für Zahlungsunfähigkeit
III. nahestehende Person
IV. Zahlungserleichterungen
V. insolvenzrechtliche Inkongruenz
VI. Bargeschäft

Empfehlungen

zurück zur Übersicht »