Die Besteuerung der Gaspreis-Soforthilfe nach §§ 123 ff EStG

Informationen:

Seminarnummer:
AK23435
Referent(en):
Henrik Schneider
Ort/Anschrift:
ONLINE, Büro oder Homeoffice
Kategorien:
Online-Seminare, Seminare, Berater/-innen, qual. Mitarbeiter/-innen
Termine:
23.02.2023 10:00 Uhr – 11:30 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
107,10 Euro inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
160,65 Euro inkl. USt.

Beschreibung

Neben vielen Änderungen wurde im JStG 2022 auch die Besteuerung der Erdgas- und Wärme-Soforthilfe nach dem Erdgas- und Wärme- Soforthilfegesetz (EWSG) in den neuen §§ 123 bis 126 EStG geregelt. Für Steuerpflichtige, die mit Erdgas oder Fernwärme heizen und deren steuerliche Berater und Beraterinnen bedeutet dies bürokratischen Mehraufwand bei der Bearbeitung des Veranlagungszeitraums 2022.

Das Online-Seminar soll in der gebotenen Kürze die Grundzüge der Erdgas- und Wärme-Soforthilfe und sodann die Besteuerungssystematik der §§ 123 ff. EStG darstellen.

1. Grundlagen des Erdgas- und Wärme-Soforthilfegesetz

2. Darstellung der Besteuerungssystematik
a. Fiktion sonstiger Einkünfte i.S.d. § 22 Nr. 3 S. 1 EStG
b. Gesonderte Ermittlung des zu versteuernden Einkommens
c. Berechnung des Besteuerungsanteils der Soforthilfe
d. Zuflussfiktion

3. Praktische Anwendungsfragen

Weitere Informationen

zurück zur Übersicht »