Online-Seminar: Novemberhilfe: Grundlagen, Zweifelsfragen inkl. Fragerunde

Informationen:

Seminarnummer:
AK20132
Referent(en):
Matthias Steger
Ort/Anschrift:
ONLINE, Büro oder Homeoffice
Kategorien:
Seminare, qual. Mitarbeiter/-innen, Berater/-innen
Termine:
07.12.2020 09:00 Uhr – 11:30 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
127,60 Euro inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
191,40 Euro inkl. USt.

Beschreibung

Die außerordentliche Wirtschaftshilfe wurde mit heißer Nadel gestrickt und schnell über die Medien verbreitet. Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte wurden wieder mal auserkoren als Puffer zwischen Bewilligungsbehörde und Antragsteller zu fungieren.
Halbherzige FAQ’s sollen dem Berufsstand die Antragstellung erleichtern. Kurz vor dem Jahresende ein schwer im Magen liegendes Weihnachtsgeschenk.

Im Webinar klären wir, wie Sie die Novemberhilfe durchstehen, ohne dass Ihnen etwas schwer im Magen liegen bleibt:

a) Grundlagen
a. Direkt/ Indirekt Betroffen
b. Ermittlung der Bemessungsgrundlagen
c. Anrechnung KUG
d. Anrechnung Umsatz 11/2020
e. Besonderheiten für Solo Selbständige
f. Besonderheiten für Gründungen

b) Zweifelsfragen
a. Mischbetriebe
b. Verbundene Unternehmen
c. Gastronomie

c) Fragerunde (30-45 Minuten)
Hierzu folgende Grundregeln:
a. Einzelfälle werden abstrakt besprochen = verallgemeinert, keine vollständige Schilderung des Falles mit allen Details
b. FAQ dazu wurden vorher gelesen
c. Kein Anspruch auf rechtssichere Antwort

Matthias Steger, Steuerberater, Dipl. Kfm. / Dipl. Finanzwirt (FH) – ist Vorstandsmitglied der Steuerberaterkammer Brandenburg, Mitglied im erweiterten Vorstand des Steuerberaterverbandes Berlin-Brandenburg e.V., Mitglied im Steuerrechtsfach- und IT-Ausschuss desselben Verbandes und steht mit der Webseite www.überbrückungshilfe.com jeden Tag im Thema.

zurück zur Übersicht »