Online-Seminar: Technical English for International Tax Law

Informationen:

Seminarnummer:
AK21639
Referent(en):
Elaine W. Long
Ort/Anschrift:
ONLINE, Büro oder Homeoffice
Kategorien:
Seminare, Berater/-innen, Mitarbeiter/-innen
Termine:
30.09.2021 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
154,70 Euro inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
232,05 Euro inkl. USt.

Abgesagt

Aufgrund zu geringer Anmeldungen muss das Webianr leider abesagt werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Beschreibung

Dieser Workshop soll Steuerfachleuten die notwendigen Fach- und Wirtschaftsenglischkenntnisse für die Arbeit in ihrem Bereich vermitteln.

Wir werden uns vor allem auf Themen mit Relevanz für das internationale Steuerrecht und grenzüberschreitende Fragestellungen konzentrieren.

Die Verbesserung der kaufmännischen und technischen Englischkenntnisse ist für die Beratung ausländischer Kunden, die Zusammenarbeit mit nicht-deutschen Kollegen und die Information über internationale oder globale Entwicklungen durch englischsprachige Zeitschriften (Artikel) unerlässlich – oder um Beiträge zu englischsprachigen Zeitschriften zu leisten.

Die Teilnehmer werden durch die notwendige Terminologie geführt, um Kundengespräche auf Englisch zu führen. Anschließend werden die Grundlagen von Doppelbesteuerungsabkommen in englischer Sprache erläutert und diskutiert. Wir behandeln die Grundlagen des EU-Steuerrechts sowie das BEPS-Projekt der OECD und diskutieren die Umsetzung und Praxisrelevanz in Deutschland. Abschließend werden wir die Erörterung der wichtigsten Aspekte der Verrechnungspreise üben.

* Die Dozentin Elaine Long stammt ursprünglich aus dem Staat New York. Sie ist nicht nur englische
Muttersprachlerin, sondern spricht auch fließend Spanisch und Deutsch.
Sie hat Wirtschaftswissenschaften studiert und verfügtüber praktische Berufserfahrung in den Bereichen internationales Steuerrecht und Verrechnungspreise.

zurück zur Übersicht »