Online-Seminar: Pflicht zur Arbeitserfassung für alle Arbeitnehmer*innen?

Informationen:

Seminarnummer:
AK22899
Referent(en):
Christoph Gahle
Ort/Anschrift:
ONLINE, Büro oder Homeoffice
Kategorien:
Seminare, Berater/-innen, qual. Mitarbeiter/-innen
Termine:
29.11.2022 09:00 Uhr – 10:30 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
107,10 Euro inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
160,65 Euro inkl. USt.

Beschreibung

Die jüngste BAG-Entscheidung vom 13.09.2022 hat für Aufruhr und Verwirrung bei nahezu allen Arbeitgebern geführt. Vielfach wird sie als Zwang zur lückenlosen Arbeitszeiterfassung und Abkehr von der Möglichkeit der Vertrauensarbeitszeit begriffen.
Das Seminar klärt über den Stand der Dinge auf, trennt gesicherte Erkenntnisse von Vermutungen und gibt Handlungsempfehlungen bis zur Rechtssicherheit.

  • Unstreitige gesetzliche Arbeitszeiterfassungspflichten
  • Entscheidung des BAG v. 13.09.2022 mit Blick auf die frühere EuGH- und BAG-Rechtsprechung
  • Schlussfolgerungen und Handlungsempfehlungen

Weitere Informationen

zurück zur Übersicht »