Online-Seminar: Umsatzsteuer 2019/2020

Informationen:

Seminarnummer:
AK20295
Referent(en):
Dipl.-Fw. (FH) Michael Weidmann
Ort/Anschrift:
ONLINE, Büro oder Homeoffice
Kategorien:
Seminare, Berater/-innen, qual. Mitarbeiter/-innen
Termine:
28.05.2020 14:00 Uhr – 17:30 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
142,80 Euro inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
214,20 Euro inkl. USt.

Beschreibung

Das Seminar fasst alle wichtigen Umsatzsteuerthemen des Jahres 2019 zusammen und stellt alle Änderungen mit ihren Auswirkungen auf das Jahr 2020 vor. Sie erhalten einen Überblick über umsatzsteuerlich relevante Verwaltungsanweisungen und Rechtsprechung sowie über sämtliche im Laufe des letzten Jahres und zum Jahreswechsel 2019/2020 in Kraft tretende Gesetzesänderungen. Das Seminar beinhaltet eine ausführliche Seminarunterlage.
Der Referent - tätig im Umsatzsteuerreferat beim Bayerischen Landesamt für Steuern - gilt als Spezialist auf dem Gebiet des Umsatzsteuerrechts und bietet neben einer systematischen Darstellung der Seminarthemen Gestaltungshinweise anhand ausgewählter Beispiele.
Die Seminarveranstaltung richtet sich an Steuerberaterinnen und Steuerberater sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich bei Erstellung der Umsatzsteuererklärung 2019 bzw. im laufenden Voranmeldungsverfahren 2020 in der komplexen Umsatzsteuermaterie zurechtfinden, sowie an alle, die sich bei der Umsatzsteuer auf dem Laufenden halten wollen.
Neben zahlreichen tagesaktuellen Themen sind v.a. folgende Bereiche von Bedeutung:

Gesetzgebung

  • Drittes Bürokratieentlastungsgesetz:
  • Änderung Voranmeldungsverfahren bei Neugründern
  • Kleinunternehmergrenze
  • Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften (inkl. Umsetzung der Quick-Fixes), v.a.
  • Ermäßigter Steuersatz für E-Books
  • Neuregelung der Ortsbestimmung bei Reihengeschäften
  • Verschärfung/Konkretisierung der Steuerbefreiung für innergemeinschaftliche Lieferungen – ZM – USt-IdNr.
  • Gelangensvermutung und Gelangensnachweis
  • Neue Steuerbefreiung für Sozialfürsorge/Erziehungsleistungen/Schulverpflegung
  • Neue Steuerbefreiung für Leistungen von Gemeinschaften an Gemeinschafter
  • Neue Konsignationslagerregelung
  • Ausdehnung der Margenbesteuerung für Reiseleistungen

Rechtsprechung, u.a.

  • Steuerfreiheit bei Pflegegutachten und Verfahrenspflegschaft (BFH)
  • Abgrenzung: gemischte Leistung – komplexe Leistung im Gartenbau (BFH)
  • Rechnungstellung Leistungsbeschreibung (BFH)
  • Rechnungsberichtigung durch falsche Rechnung? (EuGH und BFH)
  • Vorsteuerabzug bei Mietereinbauten – Zuschuss des Vermieters (BFH)
  • Zuordnungsentscheidung und der Zuordnungsfrist (BFH)

Neueste Verwaltungsanweisungen, v.a.

  • Steuerermäßigung für Busunternehmer im Linienverkehr (BMF)
  • Anwendung der EuGH-Rechtsprechung zur Differenzbesteuerung bei Einzelteilen (BMF)
  • Behandlung von Preisgeldern, Turniergewinnen und Wettkampfeinnahmen (BMF)
  • Ausfuhrlieferungen: Doppelverkaufssystem im nichtkommerziellen Reiseverkehr (OFD)
  • Innergemeinschaftlicher Warenverkehr: Auseinanderfallen von UStId-Nr. des Abnehmers und Bestimmungsland der Ware (OFD)

Viele weitere tagesaktuelle Themen

zurück zur Übersicht »