Online-Seminar: Internet und Umsatzsteuer

Informationen:

Seminarnummer:
AK20328
Referent(en):
Carsten Nesemann
Ort/Anschrift:
ONLINE, Büro oder Homeoffice
Kategorien:
Seminare, qual. Mitarbeiter/-innen
Termine:
17.06.2020 13:30 Uhr – 16:30 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
142,80 Euro inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
214,20 Euro inkl. USt.

Beschreibung

Der Verkauf von Dienstleistungen und Waren über das Internet gewinnt zunehmend an Bedeutung. Auch Unternehmen mit langer Historie nutzen mittlerweile auch diesen Vertriebsweg und bieten ihre Produkte über eigene Webshops oder Marktplätze (z. B Amazon oder Ebay) an. Die organisatorischen und steuerlichen Abläufe im Unternehmen müssen entsprechend angepasst werden. Umsatzsteuerliche Registrierungen können erforderlich sein und die Umsätze müssen nach dem Ort der Besteuerung unterschieden werden.
In dem Seminar werden die Besonderheiten der Umsatzbesteuerung von elektronischen Dienstleistungen und dem Versandhandel dargestellt. Anhand von Praxisfällen wird die tatsächliche Umsetzung vermittelt und Handlungsempfehlungen gegeben.

  • Begriffliche Grundlagen und Problembereiche
  • Versandhandel
  • Elektronische Dienstleistungen und MOSS

Dipl.-Fw. Carsten Nesemann, Steuerberater, Norderstedt
Herr Nesemann war 10 Jahre beim Finanzamt tätig und hat dort zuletzt als Betriebsprüfer Unternehmen der unterschiedlichsten Größen steuerlich durchleuchtet. Während seiner Tätigkeit bei einer Big-Four Gesellschaft hat er in Hamburg ein Team zur Beratung in Umsatzsteuerfragen aufgebaut und geleitet. Er berät mittlerweile seit vielen Jahren in eigener Kanzlei in umsatzsteuer- und zollrechtlichen Fragestellungen. Seit 2015 ist er Gesellschafter-Geschäftsführer der "nesemann & grambeck Steuerberatungsgesellschaft". Daneben ist er als Referent bei Seminaranbietern und Steuerberaterverbänden tätig und veröffentlicht Beiträge in Fachzeitschriften.

zurück zur Übersicht »