Online-Seminar: Doppelte Haushaltsführung - Update 2020

Informationen:

Seminarnummer:
AK20360
Referent(en):
Dipl.-Finw. Michael Seifert
Ort/Anschrift:
ONLINE, Büro oder Homeoffice
Kategorien:
Seminare, Mitarbeiter/-innen
Termine:
24.09.2020 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
139,20 Euro inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
208,80 Euro inkl. USt.

Beschreibung

Werden Kosten wegen einer doppelten Haushaltsführung in Ansatz gebracht, führt dies wegen der hohen Abzugsbeträge regelmäßig zu Diskussionen mit der Finanzverwaltung. Wann liegt insbesondere bei Ledigen ein eigener Hausstand vor? Ist der auswärtige Einsatz beruflich veranlasst? Welche Besonderheiten sind im Falle der Auslandsentsendung zu beachten? Wie reagiert die Finanzverwaltung auf die aktuellen Entscheidungen des Bundesfinanzhofes zur Doppelten Haushaltsführung?

In der Online-Veranstaltung Doppelte Haushaltsführung -Update 2020 werden diese und weitere Fragen praxisnah behandelt sowie die weiteren aktuellen Entwicklungen auch an zahlreichen Beispielsfällen dargestellt.

Auch auf anhängige Verfahren wird mit dem Ziel hingewiesen, dass der Mandant von eventuell künftiger günstiger Rechtsprechung frühzeitig profitieren kann.

Seminarinhalte

Doppelte Haushaltsführung
- Abgrenzung: Auswärtstätigkeit oder Doppelter Haushalt
- Berufliche Veranlassung
- Eigener Hausstand
- Ort der Zweitwohnung
- Besonderheiten: Ledige (Mehrgenerationenhaushalt), Wegzug und Wohnungsbeibehaltung, Wohnen am Beschäftigungsort mit der Familie, vorweggenommene Werbungskosten
- Steuerfreie Arbeitgeber-Erstattung
- Auslandsentsendung: Progressionsvorbehalt / Rückfallklausel + Doppelte Haushaltsführung
- Blick in den Einkommensteuer-Erklärungsvordruck

Fahrtkosten
- Fahrtkosten zu Beginn und am Ende der doppelten Haushaltsführung
- Fahrten von der Zweitwohnung zur ersten Tätigkeitsstätte
- Wöchentliche Familienheimfahrten
- Besonderheiten: Dienstwagengestellung / Geschäftswagen: Einschränkung des Betriebsausgabenabzugs
- Kostenabzugshöhe und Nachweis bzw. Glaubhaftmachung
- Steuerfreier Arbeitgeberersatz

Mehraufwendungen für Verpflegung
- Pauschalen 2020 (Inland/Ausland) – Ausblick 2021
- Dreimonatsfrist
- Besonderheiten: Wohnsitzverlegung und Dreimonatsfrist / Vorgelagerte Auswärtstätigkeit / Entsendung während der doppelten Haushaltsführung
- Steuerfreier Arbeitgeberersatz

Übernachtungskosten
- Übernachtungskosten Inland (Anwendungsfragen zur 1.000 EUR-Regelung)
- Übernachtungskosten Ausland (60 qm-Kostengrenze)
- Sonstige Kosten
- Besonderheiten: Steuerfreie Arbeitgebererstattung

zurück zur Übersicht »