Online-Seminar: Überblick über alle Hilfen - Darstellung der häufigsten Probleme

Informationen:

Seminarnummer:
AK21267
Referent(en):
Matthias Steger
Ort/Anschrift:
ONLINE, Büro oder Homeoffice
Kategorien:
Seminare, Berater/-innen, qual. Mitarbeiter/-innen
Termine:
18.01.2021 10:00 Uhr – 11:30 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
107,10 Euro inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
160,65 Euro inkl. USt.

Beschreibung

Kompakt-Überblick über die Wirtschaftshilfen 2020/21

Dieses Praktiker-Webinar gibt Sicherheit im Umgang mit den aktuellen Überbrückungs- und außerordentlichen Wirtschaftshilfen (November-/ Dezemberhilfe).


Themen sind:
1. Wechselspiel
    a. Soforthilfe
    b. Überbrückungshilfen I+II
    c. November-/ Dezemberhilfen
    d. Neustarthilfe
    e. Überbrückungshilfe III mit/ohne Dezemberbezug
    f. Sonstige Hilfsprogramme
    g. „Kredite“ und „sonstige Zuschüsse“ Beihilferecht
2. Antrags- und Nachweiszeiträume und was Sie jetzt schon tun können
3. Änderungs- und Berichtigungsmöglichkeiten
4. Fristen und Termine

Bei der Vielzahl von Hilfen kann man leicht den Überblick verlieren – Ziel des Workshops ist, dass Sie für Ihre Mandanten das richtige Programm sicher finden und Überkompensationsrisiken erkennen.

Ihr Dozent Steuerberater Matthias Steger ist Praktiker, der jeden Tag mit diesem Thema befasst ist und viele Anträge auf Überbrückungshilfe I und II auch für Kollegen gestellt hat. Er ist ehemaliger Betriebsprüfer und Mitglied im Vorstand der Steuerberaterkammer Brandenburg, des erweiterten Vorstandes des Steuerberaterverbandes Berlin-Brandenburg e.V. und dort Mitglied mehrerer Ausschüsse.

Empfehlungen

zurück zur Übersicht »